Tagesdosis 14.3.2019 – Freddy Krüger trifft auf Dunning-Kruger (Podcast)

oder: die Verantwortlichkeit der gesamtgesellschaftlichen Misere.

Ein Kommentar von Bernhard Loyen.

Noch einmal ! Diskussion hin oder her. Podcast oder Kolumne vor und zurück. Die Gesamtverantwortlichen unseres gegenwärtigen Gesellschaftszustandes sind recht einfach und klar zu benennen:

Das Volk, die Bürger, also die Menschen dieses Landes und die entsprechenden Volksvertreter, also die gewählten Politiker.

Nein, natürlich nicht alle, aber doch die eindeutige Mehrheit unseres Landes, die rückblickend seit Jahrzehnten aus unerfindlichen Gründen wenigen Menschen ihr Vertrauen, ihr Leben in Form eines Kreuzchens fahrlässig überlassen.

Wohlwissend, dass dabei, also nach dem Wahlgang, nichts Gutes auf Dauer kommen wird. Warum ist dem so? Ist das eine Art von bürgerlichem Borderline Syndrom? Die Definition des Borderline Syndroms besagt: Typische Symptome sind Gefühle der Leere und Langeweile. … Zum anderen fühlen sie sich oft alleine und verlassen.

Gibt es die menschliche Ignoranz gegenüber sich selbst? Welch Anmaßung, welch Stuss mag nun manch Leser und Hörer denken. Ich doch nicht, wen meint der?

Noch einmal! Bewußte Zerstörungen der Natur, an Mensch und Tier gab es schon immer, wie auch die zerstörerische Verachtung gegenüber dem Individuum. Bis zum Zeitalter der modernen Medien waren sie visuell und in der Quantität der Wahrnehmung außen vor. Nun beherrschen sie den Alltag, nicht nur im Fernsehen, auf dem Bildschirm und Display. Es erfolgt die Heimsuchung des Realitätshorrors bis in die Privatsphäre.

Freddy Krüger ist ein fiktiver US Serienmörder. Die wahren, realen Serienmörder der letzten Jahrzehnte können klar benannt werden. Sie kennen sie. Gendergerecht heißt der deutsche Freddy Krüger gerade Frieda. Die aktuelle Rolle heißt Kriegsministerin, oder variabel Bundeskanzlerin.

Anmaßend ? Es existieren natürlich Helfershelfer. Jeder Politiker und jede Politikerin die Gesetze, wogegen auch immer, mit einer Stimmabgabe im Rahmen der jeweiligen Parteizugehörigkeit unterstützen, machen sich dadurch mitschuldig, zum Komplizen. So einfach ist das. Und diese Option der aktiven Unterstützung der Beeinträchtigung oder Vernichtung individuellen Lebens, bekommen sie wiederum nur durch den Wähler, den Bürger, den Menschen. Schlechtestenfalls dem Opfer der eigenen Wahl.

Betrachten wir das am Beispiel Krieg. Benennen wir neben der durch Krieg vollzogenen Zerstörung eines Landes, seiner Infrastruktur, seiner Natur auf Jahrzehnte, auch Jahrhunderte, einen nicht unwesentlichen Grund der Massenmigration, der Flucht aus dem Heimatland. Logistische deutsche Militärunterstützung und Bundeswehr Auslandseinsätze.

Es geht um die Stimmabgabe von wechselnd 600 bis 700 auserwählten Menschen im Deutschen Bundestag. Das bewußte Ja zu Krieg, Vernichtung und Elend, durch ihre Auftragsstimme, lieber Wähler von CDU, CSU, SPD, FDP, den Grünen und ja, auch der AFD.

Fakten: Enthaltungen gelten für mich als Ja, da beim Thema Krieg vielleicht oder sowohl als auch Abwägungen schlicht nicht existieren. Bei Krieg gibt es nur ein Ja oder Nein. Dafür oder dagegen.

Abstimmungsergebnisse zu Kriegseinsätzen der Bundeswehr 2017 – 2018, alle wurden schlussendlich durchgewunken (im Feld Politikfelder auf Verteidigung klicken) :

  • Abstimmung Bundeswehreinsatz im Südsudan: Gesamtergebnis: 709 Mitglieder, 601 mit Ja, 68 mit Nein
  • Abstimmung Bundeswehreinsatz in Mali (Stabilisierungsmission): Gesamtergebnis, 713 Mitglieder, 496 mit Ja, 156 mit Nein
  • Abstimmung Bundeswehreinsatz vor Somalia: Gesamtergebnis, 709 Mitglieder: 566 mit Ja, 78 mit Nein
  • Abstimmung Bundeswehreinsatz in Mali (Europäische Trainingsmission): Gesamtergebnis, 709 Mitglieder, 488 mit Ja, 144 mit Nein
  • Abstimmung Bundeswehreinsatz im Mittelmeer (Krisenbewältigungsoperation, Schleuservermeidung): Gesamtergebnis, 709 Mitglieder, 447 mit Ja, 210 mit Nein
  • Abstimmung Zwei – Prozent – Rüstungsziel Nato: Gesamtergebnis, 709 Mitglieder, 522 mit Ja, 128 mit Nein (1)

Zusammenfassung: Es gibt keine Partei ausser der LINKEN, die durchgehend konsequent und geschlossen gegen Kriegsunterstützung gestimmt hat. Wird diese Tatsache den Bürgern über die Medien bewußt vermittelt? Wir dieser Umstand durch das Wahlverhalten der Menschen entsprechend honoriert? Wie muss die Schlussforderung daraus lauten?

Die Volksvertreter der CDU/CSU, der FDP und 95% der SPD unterstützen durchgehend Leid, Elend, Tod und Zerstörung. Das ist eine bewiesene Tatsache. Wird diese Realität den Bürgern über die Medien entsprechend vermittelt, erklärt?

Die Grünen unterstützen ebenfalls nachweislich Krieg. Ist das den Wählern der Grünen wirklich bewußt, bzw. warum erfährt diese Partei Unterstützung? Die Erhöhung des Wehretats wurde abgelehnt. Bei der Operation EUNAVFOR MED SOPHIA (laut offizieller Darlegung: eine multinationale militärische Krisenbewältigungsoperation der Europäischen Union, die den Auftrag zur Bekämpfung des Menschenschmuggels- und der Menschenhandelsnetze und der Bekämpfung von Schleusern und deren Infrastruktur im südlichen zentralen Mittelmeer zwischen einerseits der italienischen und andererseits der tunesischen und libyschen Küste hat (2)) stimmte die Fraktion der Grünen geschlossen mit Nein, d.h. andere Länder zerstören, aber sich den Konsequenzen entziehen.

Der Ablehnung schlossen sich zwei weitere Fraktionen des Bundestages an. Die Linke und doch etwas überraschend – die komplette AFD Fraktion. Von sechs Abstimmungen zum Thema Krieg und den dementsprechenden Folgen kam es drei Mal bei der AFD zu Ja und drei Mal zu Nein. Verwirrend? Nein denn so, Zitat des AfD-Bundestagsabgeordneten und Mitglied im Verteidigungsausschuss, Jens Kestner: zwar sei die AfD nicht grundsätzlich gegen jeden Auslandseinsatz unserer Soldaten, es müsse aber dabei ein nationales Interesse Deutschlands erkennbar sein (3).

Heißt, Krieg geht mit uns schon in Ordnung, aber nur wenn wir Deutschen auch davon profitieren.

Unsere Politiker, eine seltsame Spezies. Als Dunning-Kruger-Effekt wird, Zitat: die systematische fehlerhafte Neigung relativ inkompetenter Menschen bezeichnet, das eigene Wissen und Können zu überschätzen und die Kompetenz anderer zu unterschätzen. (4) Kommt ihnen das irgendwie bekannt vor? Stichwort Bundesregierung.

Momentan wird die AFD von nicht wenigen Menschen in diesem Land als zukünftiger Heilsbringer gehandelt und gefördert. Nehmen sie sich, als etwaiger Unterstützer, doch bitte mal die Zeit und studieren sie die Abstimmungsergebnisse dieser Partei im Bundestag.

Ein letztes Beispiel. Thema Sozialabbau und Hartz IV. Namentliche Abstimmung am 28. Juni 2018 zu dem Antrag der Fraktion DIE LINKE: Sanktionen bei Hartz IV und Leistungseinschränkungen bei der Sozialhilfe abschaffen. Ergebnis: Die Fraktion der AFD stimmte geschlossen gegen den Antrag (5).

Solange der einzelne Mensch sich seiner ureigenen Verantwortung nicht bewußt wird, solange persönliche Befindlichkeiten im Rahmen der eigenen Möglichkeiten, Entscheidungen und vor allem Verpflichtungen unreflektiert abgegeben werden, möge sich zuerst jeder potentielle Wähler einer individuellen Anamnese unterziehen, um nachfolgend zu überlegen, ob er sich am Ende des Tages überhaupt beschweren darf.

Noch nicht in der Apotheke erhältlich: Paradoxin Forte, natürlich auch als Zäpfchen.

Quellen:

  1. https://www.bundestag.de/abstimmung
  2. https://de.wikipedia.org/wiki/European_Union_Naval_Force_%E2%80%93_Mediterranean
  3. https://afdkompakt.de/2018/03/19/afd-fraktion-lehnt-bundeswehreinsaetze-in-mali-afghanistan-und-irak-ab/
  4. https://de.wikipedia.org/wiki/Dunning-Kruger-Effekt
  5. https://www.bundestag.de/parlament/plenum/abstimmung/abstimmung?id=526

+++

Danke an den Autor für das Recht zur Veröffentlichung des Beitrags.

+++

KenFM bemüht sich um ein breites Meinungsspektrum. Meinungsartikel und Gastbeiträge müssen nicht die Sichtweise der Redaktion widerspiegeln.

+++

Alle weiteren Beiträge aus der Rubrik „Tagesdosis“ findest Du auf unserer Homepage: hier und auf unserer KenFM App.

+++

Dir gefällt unser Programm? Informationen zu Unterstützungsmöglichkeiten hier: https://kenfm.de/support/kenfm-unterstuetzen/

+++

Jetzt kannst Du uns auch mit Bitcoins unterstützen.

BitCoin Adresse: 18FpEnH1Dh83GXXGpRNqSoW5TL1z1PZgZK

Originalartikel bei: KenFM.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.